POS-Kassensysteme vor Hackern schützen

Die Zahl der Angriffe auf Kassensysteme von Unternehmen - nicht nur aus dem Retail-Bereich - steigt. Wir sagen Ihnen, wie Sie Ihr Point-of-Sale-System effektiv vor Malware-Angriffen schützen.

Zahlreiche Einzelhändler, Hotel- und Restaurantketten wurden in den vergangenen Jahren und Monaten zum Opfer von Malware-Angriffen. Dabei nehmen die kriminellen Hacker mit Vorliebe moderne Point-of-Sale (POS)-Kassensysteme ins Visier. Kein Wunder, schließlich werden hier die Zahlungsdaten der Kundschaft verarbeitet. Die Folge: Die digitalen Kassensysteme werden mit Malware-Angriffen dazu "genötigt", die Kreditkarten-Daten von tausenden - oder gar Millionen - von Nutzern preiszugeben. In diesem Jahr wurde unter anderem die Fast-Food-Kette Wendy’sauf diese Weise angegriffen, zuvor machten bereits ähnliche Angriffe auf diverse Unternehmen Schlagzeilen.

Umso wichtiger ist es für Unternehmen, die ein solches POS-Kassensystem einsetzen, sich gegen Hacker und deren Angriffe zu wappnen. Wir haben einige Security-Experten zum Thema befragt, die teilweise unterschiedliche Ansätze zum Schutz von Point-of-Sale-Systemen verfolgen.

Weiterlesen:

http://www.channelpartner.de/a/pos-kassensysteme-vor-hackern-schuetzen,3326278?tap=e87ea9c8802657bb60ef0bfa22a8f6de&utm_source=Daily%20mittags&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=766650710670255&lid=607065&pm_ln=14

Quelle: ChannelPartner